Teil 4 unserer Kraftpuls-Challenge Serie: 30-Tage Bikini Figur Challenge

Zu dieser Challenge empfehlenswert: Formoline Fatburner

Unterstütze deinen Abnehmerfolg mit formoline. Das hochwirksame L112 bindet einen Großteil der Fette aus der Nahrung und reduziert so die Aufnahme in den Körper. Es wirkt dreifach:

  • Zur Behandlung von Übergewicht
  • Gewichtskontrolle
  • Verminderung der Cholesterinaufnahme



Welche Frau wünscht sich nicht den idealen Bikini-Körper im Sommer? Mit den Übungen Kniebeugen, Ausfallschritte, Crunches und Beinheben haben wir eine Challenge gefertigt, die es möglich machen, einen schlankeren und strafferen Körper nach nur 30 Tagen zu bekommen, mit dem du dich nicht mehr im Schwimmbad oder am Strand verstecken musst!

Kurze Challenge Erklärung

Die Challenge besteht aus folgenden Übungen:

  • Beinheben
  • Ausfallschritte
  • Crunches
  • Kniebeuge

Beispiel für Tag 1:

  • Beinheben: Pro Bein 8 Wiederholungen
  • Ausfallschritte: Insgesamt 12 Wiederholungen (6 pro Bein)
  • Crunches: Insgesamt 10 Wiederholungen
  • Kniebeuge: Insgesamt 12 Wiederholungen

Was erwartet mich nach den 30 Tagen?

Da ein großer Teil der Skelettmuskulatur beansprucht wird, erhöht sich der Energieverbrauch und der Stoffwechsel, wodurch du besser Fett verbrennst. Außerdem setzen die Übungen spezifisch an den Haupt-Problemzonen der Frauen an. Die Folge:

  • Allgemeiner Gewichtsverlust (hängt natürlich von der Ernährung ab; sieh dir auch 12 Lebensmittel zum Abnehmen an)
  • Straffere Beine
  • Knackigerer Po
  • Flacherer Bauch
  • Außerdem wird die Produktion vom Glückshormon Endorphin angeregt. Endorphine wirken sich positiv auf deine Stimmung aus und fördern den Schlaf.

Tipps?

  • Wir empfehlen, die Übungen gleich morgens nach dem Aufstehen zu absolvieren, so hast du es hinter dir und startest mit Energie in den Tag.
  • Solltest du Schwierigkeiten haben, die vorgegebene Wiederholungsanzahl in einem Durchgang zu erledigen, kannst du diese auf 2-3 Sets aufteilen.
  • Für Fortgeschrittene: Setze dir während der Ausführung der Kniebeugen und Ausfallschritte einen mit Gewichten (Bücher, Wasserflaschen, etc.) gefüllten Rucksack auf.

Hier ist unsere 30-Tage Bikini Figur Challenge:

WOW In nur 30 Tagen zur idealen Bikini Figur für den Sommer #fitness #abnehmen #traningsplan #deutsch

Lade auch deine Freunde dazu ein, diese Challenge mit dir zu bestreiten!

Gemeinsam trainieren macht mehr Spaß und motiviert dich auch zusätzlich.

Richtige Beinhebe-Ausführung:

Richtige Ausfallschritte-Ausführung:

Richtige Crunches-Ausführung:

Richtige Kniebeuge-Ausführung:

Sieh dir auch unsere anderen Fitness-Challenges an:

Zu dieser Challenge empfehlenswert: Formoline Fatburner

Unterstütze deinen Abnehmerfolg mit formoline. Das hochwirksame L112 bindet einen Großteil der Fette aus der Nahrung und reduziert so die Aufnahme in den Körper. Es wirkt dreifach:

  • Zur Behandlung von Übergewicht
  • Gewichtskontrolle
  • Verminderung der Cholesterinaufnahme



Wenn dir unsere 30-Tage Bikini Figur Challenge gefällt und du mehr davon sehen willst, lass es uns mit einer Bewertung wissen! 🙂

Viel Spaß beim Trainieren! 😀

MiserabelSchlechtGeht soGutSehr gut!
3,55 von 5 Punkten, basierend auf 78 abgegebenen Stimmen.
Loading...

5 KOMMENTARE

  1. Ist die Übungsanzahl pro Seite gemeint oder insgesamt? Crunches gerade nach oben oder zur Seite im Wechsel?

    Ist pro Seite gemeint sind es bei den ersten drei Übungen ja insgesamt doppelt so viele Wiederholungen.

    • Hallo Melanie! Wir haben den Beitrag überarbeitet. Bei der Überschrift „Beispiel für Tag 1“ siehst du jetzt die Wiederholungszahl der einzelnen Übungen.
      Crunches werden gerade nach oben ausgeführt, wie im Video gezeigt.

  2. Wie ist das mit den Wiederholungen gemeint ?
    Mache ich dann z. B. am Tag 1 —–12 mal 12 Kniebeuge und 10 mal 10 Crunches , u.s.w.?
    Danke und lIebe Grüße
    Petra

    • Hallo Petra! Bei Tag 1 sind insgesamt 1 mal 12 Kniebeuge gemeint. 62 mal 62 Kniebeuge bei Tag 30 wären etwas unmenschlich 😀
      Falls dir die ersten Tage zu leicht fallen, kannst du entweder mit Gewichten arbeiten (z.B. einen schweren Rucksack aufsetzen bei den Kniebeugen und Ausfallschritte) oder direkt bei Tag 5, 6, etc. beginnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*