30 Tipps und Tricks, wie du im Haushalt und beim Lebensmitteleinkauf Geld sparen kannst. #Spartipps

Heutzutage haben es viele Menschen sehr schwer, da sie mit wenigen Euros genügend Lebensmittel für sich und ihre Familie kaufen müssen. Deswegen zeigen wir dir, wie du beim Einkaufen mehr aus deinem Geld herausholen kannst, ohne auf Qualität zu verzichten!

Hier unsere 30 Tipps, wie du beim Lebensmitteleinkauf Geld sparen kannst:

1. Kenne die durchschnittlichen Preise bei Lebensmitteln

2. Schreibe immer einen Einkaufszettel

3. Plane deine Mahlzeiten

4. Mach einmal in der Woche einen Großeinkauf

5. Benutze deine eigene Einkaufstüte oder Tasche

6. Kaufe regionale Lebensmittel

7. Kaufe Lebensmittel aus der aktuellen Jahreszeit

8. Integriere mindestens einen fleischlosen Tag in der Woche

9. Packe dein Mittagessen für die Arbeit oder Schule ein

10. Kaufe keine einzeln portionierten Nahrungsmittel

11. Gehe NIEMALS hungrig Einkaufen

12. Sammle Treuepunkte

13. Ersetze teures Fleisch mit preiswerten vegetarischen Nahrungsmitteln, wie Bohnen, Eier, Tofu und Hülsenfrüchte

14. Kaufe keine geschnittenen Lebensmittel. Mach dir die Mühe und schneide sie selbst

15. Kaufe gefrorene Früchte für Torten und Smoothies

16. Koche von Grund auf: Mache dein eigenes Brot, Müsliriegel, Nudelsoße, Salatdressing, usw.

17. Gehe beim Discounter einkaufen

18. Kaufe Milch und Eier beim Bauern, wenn du die Möglichkeit dazu hast

19. Koche mit günstigen, jedoch nährhaften Lebensmitteln (z. B. Bohnen, Linsen, Suppen, Hafer)

20. Trinke mehr Wasser, dadurch hast du oft weniger Hunger, musst nicht so viel essen und hältst deinen Körper fit und vital

21. Kaufe Eigenmarken, die sind oft günstiger als bekannte Marken

22. Achte auf die richtige Lagerung deiner Lebensmittel

23. Verwende Coupons

24. Werfe Lebensmittel beim Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum nicht sofort weg, oft sind sie noch ein paar Tage länger genießbar

  • Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein „Verfallsdatum“

25. Kaufe Lebensmittel weiter unten im Regal. Meistens sind Produkte auf Augenhöhe teurer

26. Kaufe Backwaren beim Bäcker, nicht im Supermarkt. Sie sind oft billiger und auch besser

27. Gehe ohne Kinder einkaufen, entweder kaufst du teure Süßigkeiten oder sie sind traurig, weil du ihnen keine gekauft hast

28. Kaufe gesunde Lebensmittel statt Fast-Food. Verarbeitete Lebensmittel können teuer sein

29. Pflanze deine eigenen Kräuter an

30. Kaufe Gemüse gefroren, wenn es billiger ist

Merke dir die Grafik für deine Pinnwand:

30 Tipps und Tricks, wie du im Haushalt und beim Lebensmitteleinkauf Geld sparen kannst. #Spartipps

Hier geht’s zu weiteren Spartipps:

Viel Spaß beim Geld sparen! 😄

Ich hoffe, unser Beitrag hat dir gefallen und wenn du mehr davon sehen willst, lass es uns mit einer Bewertung wissen!

MiserabelSchlechtGeht soGutSehr gut!
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*